EINE KEYNOTE FÜR ERFOLGREICHE TRADING

EINE KEYNOTE FÜR ERFOLGREICHE TRADING

EINE KEYNOTE FÜR ERFOLGREICHE TRADING

“Was ist, wenn ich es falsch mache?” Dies ist das häufigste Dilemma, vor dem Händler heute stehen. Mit einem großen Ehrgeiz, in Forex erfolgreich zu sein, können Händler nicht anders, als an die Folgen zu denken, wenn sie jemals den falschen Fuß nach vorne setzen.

Als Händler wurden Sie dazu gebracht zu verstehen, dass der Schlüssel zum erfolgreichen Handel darin besteht, es einfach zu halten. Und dass eine gut strukturierte Denkweise ein Hauptschlüssel zu exponentiellen Gewinnen ist. Die Frage ist jedoch, wer das gesagt hat? Kam es von professionellen Händlern oder von Menschen, die einen Gewinn aus dem Handel Bildung machen? Ist es mit der besten Absicht zu sagen, dass der Handel einfach und unkompliziert ist, wenn es in Wirklichkeit nicht so ist?

Diese Darstellung wurde gemacht, um solche Leute nicht ins negative Licht zu rücken. Als professioneller Trader, bei dem der Lebensunterhalt ausschließlich vom Handel abhängt, habe ich meine Meinung darüber, was Handel ist und wie ein Trader erfolgreich sein wird. 

Der Handel geht weit über die einfache Einfachheit hinaus. Handel zu handeln heißt, mit Ambivalenz zu begnügen, mit Verwirrung umzugehen und Unbehagen zu tolerieren. Unabhängig davon, wie die Leute richtige Handelsführer konstruieren wollen, um es einfach zu halten, gibt es immer Unsicherheit gleich um die Ecke. Vor allem erfordert der Handel Aufgaben, mit denen Sie nicht einmal vertraut sind. 

Obwohl dies immer der Fall ist, finden Händler immer noch Wege, um den Handel einfach und bequem zu machen. Sie suchen nach Wegen, wie die Bemühungen, mit Disziplin mechanisch zu handeln, minimiert werden können. Faktencheck: Der Markt ist kompliziert. Mehr noch, unsicher und zweideutig. Einfache Schritte werden es nicht so sehr angehen, wie sie einen dauerhaften Vorteil bieten sollen. Daher ist es besser, einen anderen Weg zu gehen. 

Ein Händler muss die Art des Marktes kennen. Dazu gehört ein umfassendes Verständnis dafür, wie Preisaktionen, Struktur, Markteinsundungen und intermarket-Themen ihre Rolle bei der Gestaltung des Marktstatus spielen. Direkt danach muss ein Händler sie zusammenstellen, um eine umfassende und kontextbezogene Sicht zu projizieren. Erst danach wird man in der Lage sein, zu identifizieren und zu schaffen, welche Ansätze und Stile unter verschiedenen Umständen zu verwenden sind. Dies ist, wie Sie Ace-Handel. 

Lassen Sie sich nicht täuschen. Der oben erwähnte Prozess verbraucht viel Zeit, um zu meistern. Obwohl Psychologie entscheidend ist, ist sie nicht unbedingt die Lösung. Was am wichtigsten ist, ist die Kante. Um dies zu erwerben, ist man verpflichtet, viel Zeit zu setzen, um den Markt zu analysieren und welche Maßnahmen am besten zum aktuellen Kontext passen. Obwohl sie als hartes Unterfangen wahrgenommen wurden, haben es viele getan und es geschafft, was bedeutet, dass Sie es auch können. Um dies zu erreichen, ist Engagement und kontinuierlicher Antrieb ein Muss.

Erfolgreiche Händler sitzen nicht nur, während sie auf Signale und Indikatoren warten, um zu zeigen. Sie widmen sich der Analyse des Marktdetails nach Details. Sie leiten ihre nächste Vorgehensweise aus der selbst gemachten Hypothese ab und spekulieren hartnäckig, während sich Bewegungen auflösen.

  Jetzt führt es zurück zu der Frage: “Won’t good psychology and simple setups make trading easy?” Natürlich wird es so sein. Aber nichts Wertvolles kommt einfach. Und einfach wird kein Geld zaubern. Belohnungen kommen je nachdem, wie viel Aufwand ein Händler ausübte und wie weit er ging. Es ist eine Herausforderung, mit dem Markt umzugehen, wenn er mit mehrdeutigen Signalen überfallen wird. Es ist noch schwieriger, eine Wahl zu treffen. Aber darum geht es beim Handel. Anstatt auf einfache Schritte zurückzugreifen, trainieren Sie Ihren Geist, um mit ihnen umzugehen. Schließlich ist der Marktzustand unvermeidbar.

Ein Handelstagebuch ist auch wichtig, wenn es um die Aufzeichnung von Marktaktionen geht. Ich bewahre meine eigenen mit tausend Seiten täglicher und monatlicher Dokumente. Es sind jedoch Fehleinschätzungen, Fehler, falsche Interpretationen und Spekulationen zu tragen. Der Prozess der Führung von Datensätzen fühlt sich zunächst belastend an, aber schließlich werden Sie daraus lernen. Basierend auf der Erfahrung gab mir dies ein Gefühl des Wissens. Etwas, das ich als Marktgefühl betrachten kann. Und es ist irgendwie magisch. Dies bescherte mir die Kraft, meinen Ansatz zu schaffen und ‘Setups’ loszulassen, von denen die Leute euch erzählen. 

Unterm Strich soll Zeit zum Lernen eingeplant werden. Seien Sie ein frommer Lernender des Forex-Handels. Es erfordert geistige Stabilität, so dass ein Händler muss mit ihm genau wie es zu behandeln. Ein Rat eines Verkäufers ist alles ausgezeichnet, aber Ihr Instinkt muss an erster Stelle stehen. Konstruieren und bauen Sie Ihre einzigartigen Trading-Fähigkeiten durch Üben und öffnen Sie sich für Fehler. Akzeptieren Sie die Niederlage, da sie nur durch Verluste und Fehler ist, die ein Händler lernen wird. 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.