Ist FxPro wirklich eine fähige Brokerfirma, mit der man Geschäfte abwickeln kann?

image MYQhl9aDgXt7SwEm

Ist FxPro wirklich eine fähige Brokerfirma, mit der man Geschäfte abwickeln kann?

Wenn man das Vertrauen in FX Pro setzt, kann man den Online-Handel als risikoarmes Unternehmen mit dem zuverlässigen Broker deutlich sehen. Es lässt  wenig Raum für Kritik und Zweifel lässt.  Diese Online-Reputation wird durch die folgenden Ergebnisse gestützt, die von verschiedenen Gutachtern dargelegt:

  1. Seine Regulierung unter fünf namhaften Finanzbehörden:

1.1. Die Financial Conduct Authority (FCA) FCA

1.2. Die zyprische Wertpapier- und Börsenkommission (CySEC)

1.3. Die Financial Sector Conduct Authority (FSCA)

1.4. Die Dubai Financial Services Authority (DFSA)

1.5. Die Sicherheitskommission der Bahamas (SCB)

  1. Das Angebot an Preisoptionen, das mehrere Methoden zur Transaktionsausführung umfasst.
  1. Das Angebot von MetaTrader, cTrader und FxPro Edge (der firmeneigenen Handelssoftware) auf allen Plattformen.

Nach dem Nennwert scheinen diese die positiven Behauptungen von Online-Parteien zu bestätigen, was die Aussicht auf einen Handel über das Unternehmen völlig attraktiv macht.

Aber diese machen natürlich nur einen kleinen Teil dessen aus, was FxPro tatsächlich bietet. In dieser Bewertung werden wir uns mit den Dienstleistungen des Brokers befassen, um eine ganzheitliche Vorstellung von den Fähigkeiten des Unternehmens zu erhalten. Die ausführlichen Tests umfassten einen Blick auf Folgendes:

  1. Die über die Firma zugänglichen Vermögenswerte
  2. Die Handelskonten, die das Unternehmen anbietet
  3. Die den Kunden zur Verfügung gestellten Handelsplattformen
  4. Die Gebühren für Aspekte wie Hebelwirkung, Provisionen und Spreads

Ist FxPro wirklich eine fähige Brokerfirma, mit der man Geschäfte abwickeln kann?

Über FX Pro

FxPro ist ein internationales Brokerunternehmen, das bereits 2006 gegründet wurde. Seit seiner Gründung hatte das Unternehmen bereits über 455 Millionen Bestellungen in 173 Ländern registriert.

Wie bereits erwähnt, ist FxPro legal in mehreren Gebieten tätig, nämlich im Vereinigten Königreich, auf Zypern, in Südafrika und auf den Bahamas.

FxPro akquiriert weiterhin international Kunden, wobei sich die jüngste Zahl auf über 1,3 Millionen Kunden beläuft.

Angebote und Dienstleistungen von FX Pro

Zugängliche Vermögenswerte

FxPro eröffnet seinen Kunden eine Reihe von Märkten. Sie genießen mehrere Handelsinstrumente wie Forex mit 69 Paaren, CFDs mit 187 und Cryptocurrency CFDs. Bei letzteren ist jedoch zu beachten, dass das Unternehmen aufgrund territorialer Beschränkungen keinen Zugang innerhalb des Vereinigten Königreichs zulässt.

Über FxPro können keine tatsächlichen Kryptowährungen gehandelt werden.

Gebührenstruktur

Über die cTrader-Plattform, die auf Provisionsbasis entwickelt wurde, liegt der Spread für das EUR / USD-Paar bei 1,27 Pips.

Auf der anderen Seite liegen die EUR / USD-Spreads über MetaTrader 4 und MetaTrader 5 bei 1,58. Für Instant Execution-Konten liegen die Spreads bei 1,27 Pips, basierend auf 0,37 Spreads, einschließlich einer Provision von 0,9 über cTrader.

Die Mindesteinzahlung für die Kontoeröffnung beträgt nur 100,00 USD. Obwohl dies bereits ein angemessener Betrag ist, wäre es wünschenswert, wenn die Einlage höher wäre, da vorläufige Handelsverluste unvermeidlich sind. Die Fondszulage könnte diese Verluste decken und so den Kontoinhaber schützen.

Handelsplattformen und Handelskonten

Die Handelsplattformen des Unternehmens hängen von der Art des Kontos ab, das der Kunde eröffnen möchte. Aus diesem Grund bietet das Unternehmen eine Auswahl an Kontotypen an, darunter das MT4-Konto mit festen Spreads und sofortiger Ausführung, ein weiteres mit Floating Spreads mit Instant Execution und eines mit Floating Spreads mit Market Execution.

Sowohl das cTrader- als auch das MT5-Konto bieten Floating Spreads und Market Execution.

Aus den Konten geht hervor, dass Fx Pro drei Arten von Handelsplattformen bietet:

cTrader

Diese Plattform ist sowohl über das Web als auch über den Desktop verfügbar. cTrader ermöglicht auch den algorithmischen Handel über seine cAlgo-Plattform.

Die Metarader Suite

Sowohl MetaTrader 4 als auch MetaTrader 5 werden über die MetaTrader-Suite in Fx Pro bereitgestellt. Aufgrund dieser Bestimmung können Kunden die zahlreichen von der Plattform angebotenen Handelstools wie das Expert Advisors-Add-On und eine Reihe technischer Indikatoren verwenden. Die Benutzeroberflächen sind sehr intuitiv und daher einfach zu navigieren.

FxPro Edge

Die FxPro Edge-Plattform ist die proprietäre Handelssoftware von FxPro, die ein äußerst reaktionsschnelles Design und mehrere Charts aufweist. Die Module innerhalb der Plattform können durch einfaches Ziehen und Ablegen neu angeordnet werden.

Zusätzlich zu diesen Plattformen bietet FxPro ein Demo-Konto für Händler, die zuerst Simulationen durchführen möchten, bevor sie in tatsächliche Transaktionen eintauchen.

Ist FxPro wirklich eine fähige Brokerfirma, mit der man Geschäfte abwickeln kann?

Handel mit FX Pro

Obwohl festgestellt wurde, dass FxPro einen guten Online-Ruf hat, es gibt die Tatsache, dass seine Angebote und Dienstleistungen nicht ganz beeindruckend sind. Diese sind gelinde gesagt anständig, können aber natürlich weiter verbessert werden.

Das Überprüfungsteam empfiehlt das Unternehmen den Anfängern nur im Hinblick auf seinen regulatorischen Status, die Preisoptionen und die Auswahl der Handelsplattformen.

Aber mit den Vermögensangeboten könnte das Unternehmen besser abschneiden. Sollte sich das Unternehmen mit diesem Problem befassen, könnte es sich als ein hervorragender Broker in der Branche herausstellen.

Avatar
Anna Khanenko
[email protected]

Anna ist eine professionelle Krypto-Investorin, Business- und Investmentfonds-Analystin. Auf dieser Ressource veröffentlicht sie die relevantesten Artikel aus den oben genannten Tätigkeitsbereichen.

No Comments

Post a Comment