Ist eToro eine Brokerage-Firma, auf die wir uns wirklich verlassen können?

Ist eToro eine Brokerage-Firma, auf die wir uns wirklich verlassen können?

Wahrscheinlich die meistbeöffentlichte Brokerfirma in der heutigen Online-Handelslandschaft, eToro wird von Netizens gesehen, (Händler und durchschnittliche Leute gleichermaßen) als eine Firma von Ansehen, was sie zu denken, dass der Handel durch sie profitable Bemühungen bringen könnte.

Mit vielen Bewertungen, die solide Handelsbedingungen bestätigen, könnte eToro als eine einfache Wahl für ein Brokerage betrachtet werden. Aber natürlich ist dies einfach eine bequeme Möglichkeit, eine Firma zu suchen, bei der sich ein Interessent vielleicht einschreiben möchte. Da dies der Fall ist, zielte das Überprüfungsteam darauf ab, die Einzelheiten ihrer Angebote und Dienstleistungen genau zu prüfen, um eine pointierte und fundierte Bewertung der Gesamtfähigkeit des Unternehmens vorzunehmen.

Um der Sache zu dienen, hatte das Bewertungsteam folgende Facetten untersucht:

Die Aufsichtsbehörden, die alle Handelsaktivitäten von eToro sanktionierenDie Handelsinstrumente, die eToro seinen Kunden Zugang gibtDie Handelskonten zur Verfügung gestellt von der FirmaDie Handelsplattformen, die für die verfügbaren Konten angeboten werden

Ist eToro eine Brokerage-Firma, auf die wir uns wirklich verlassen können?

Über eToro

Ein Brokerhaus, das Händler über Social Trading und mehrere Vermögenswerte betreut, eToro ist auf Copy Trading Dienstleistungen spezialisiert.

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hatte eToro Kunden in Australien, Zypern, Israel, Großbritannien und den Vereinigten Staaten gesammelt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz an drei Orten, nämlich Limassol, London und Tel Aviv-Yafo.

eToro-Aktivitäten in Europa werden von der Cyprus Securities & Exchange Commission (CySec) sanktioniert. Im Vereinigten Königreich wird das Unternehmen von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Beide Geschäftsgrundlagen folgen den Anforderungen der Richtlinien über märkte für Finanzinstrumente oder einfach der MiFID. 

eToro, ebenfalls in Australien arbeitend, nimmt Hinweise aus dem australischen Securities and Investments (ASIC) über seine Australian Financial Services License. Es ist auch durch das Corporations Act (Commonwealth) geregelt, so dass Kunden Zugang zu Dienstleistungen von eToro Europe erhalten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens sammelte das Brokerhaus bereits Millionen von Kunden in 140 Ländern.

Ist eToro eine Brokerage-Firma, auf die wir uns wirklich verlassen können?

Angebote und Dienstleistungen

Accessible Trading Instruments

eToro ermöglicht den Handel von 5 Asset-Klassifikationen:

Rohstoffe

Es muss angemerkt werden, dass eToro nur Rohstoffe als CFDs handelt. Diese ermöglichen den Verkauf von Short-Positionen mit Fremdkapital und Fraktionbesitz. 

Kryptowährungen

Wenn ein Händler einen Krypto-Token über eToro kauft, investiert er oder sie auf den Basiswert. Es wird von eToro für den Händler gehalten, wobei der Transaktionshandel nicht fremd ist. Es ist jedoch zu beachten, dass der Kauf und Verkauf von basistallen Vermögenswerten in keiner Weise reguliert werden, so dass der Investor ungeschützt bleibt. 

Fremdwährungspaare

Wie Rohstoffe handelt eToro nur Währungen als CFDs. Was dies für Händler bedeutet, ist, dass sie den zugrunde liegenden Vermögenswert nicht kaufen müssen, damit sie die Möglichkeit erhalten, sie zu handeln. Und wieder, wie bei Commodities, ist der Verkauf von Short-Positionen neben gehebelten Trades erlaubt.

Etfs

Investition von ETFs in eToro bedeutet die Eröffnung eines Kaufs, wobei die Position nicht fremdfinanziert ist. Dies impliziert, dass der Händler in den basistliegenden Vermögenswert investiert. Auf der anderen Seite wird der ETF im Namen des Händlers gehalten. 

Indizes

Indizes werden auch über eToro als CFDs gehandelt.

Aktien

Aktien werden in eToro über einen Buy und in einer Position gekauft, die nicht fremdfinanziert ist. Die gekaufte Aktie ist im Namen des Händlers. 

Verfügbare Handelskonten

Die Handelskonten, die eToro anbietet, sind nicht wie das, was seine Konkurrenten bieten. Die beiden Konten werden entweder als Retail Client Account oder Professional Client Account klassifiziert. 

Das Retail Client-Konto gibt seinen Inhabern alle Handelsinstrumente der Firma und diese dürfen manuell oder über Copy Trading gehandelt werden. Die Hebelwirkung ist jedoch eingeschränkt. Das Gute am Konto ist dagegen, dass durch den Investor Compensation Fund ein besonderer Schutz gewährleistet ist. Negativer Bilanzschutz bietet eToro neben Beschränkungen für Margin Closeout. 

Das professionelle Kundenkonto wurde für diejenigen erstellt, die als echte professionelle Kunden gefiltert wurden. Der Haken dabei ist, dass der Kunde auf bestimmte ESMA-Schutzmaßnahmen wie den Investor Compensation Fund und die Unterstützung durch den Financial Ombudsman Service verzichten sollte.

Inhaber von Professionellen Konten haben Anspruch auf einen negativen Bilanzschutz, wobei eToro den Verlust des Kunden aufnimmt und sein Eigenkapital effektiv zurücksetzt. Darüber hinaus wird ein Hebel von bis zu 1:400 bereitgestellt, wobei Kunden eine Reduktion mit aktuellen Margin-Raten erhalten.

Angeboten Handelsplatfroms

eToro bietet seinen Kunden eine eigene Handelsplattform an. Es handelt sich um eine Multi-Asset-Plattform, die den Zugang zu über 2.000 Finanzinstrumenten ermöglicht. Der Zugang ist direkt, speziell zu Aktien und Kryptokuren. Die Gebühren sind niedrig, wobei Copy Trade-Portfolios automatisch verfügbar sind. 

Ist eToro eine Brokerage-Firma, auf die wir uns wirklich verlassen können?

Handel mit eToro Heute!

Die in dieser Überprüfung beschriebenen Funktionen und Dienstleistungen reichen aus Interessenten zum Handel mit eToro einzuladen. Die folgenden Aspekte der Brokerage-Dienstleistungen werden vom Bewertungsteam als solide angesehen:

Die drei Finanzbehörden, die in Übereinstimmung mit der Art des Kunden der eToro-Nutzer zur Verfügung stehen, istDie proprietäre Handelsplattform, die eToro mit einer breiten Palette von Finanzinstrumenten mit direktem Zugang bietet

Avatar
Anna Khanenko
[email protected]

Anna ist eine professionelle Krypto-Investorin, Business- und Investmentfonds-Analystin. Auf dieser Ressource veröffentlicht sie die relevantesten Artikel aus den oben genannten Tätigkeitsbereichen.

No Comments

Post a Comment