Welche Zeit ist die beste für den Handel auf dem Forex – Marktzeiten

stopwatch

Welche Zeit ist die beste für den Handel auf dem Forex – Marktzeiten

Die Forex-Märkte sind 24 Stunden am Tag verfügbar. Es gibt vier Hauptmärkte, und wenn einer schließt, beginnt ein anderer zu arbeiten. In diesem Artikel werden wir uns die Zeitzonen des Forex-Marktes ansehen, um welche Zeit der Forex-Markt öffnet und schließt und was die beste Zeit für den Forex-Handel ist. Viel Vergnügen!

Welche Zeit ist die beste Zeit, um auf dem Forex zu handeln – Marktzeiten

Welche Zeit ist die beste für den Handel auf dem Forex - Marktzeiten


FOREX-MARKTZEITEN


Sie wissen bereits, dass es nicht nur einen internationalen Währungsmarkt gibt. Es gibt vier davon, jeder mit seinen Arbeitszeiten. Wenn Sie die verfügbare Handelszeit kennen, können Sie Ihre Handelsgeschäfte planen und sehen, wie Ihre Gewinne je nach der Forex-Zeit erhöht werden können.

Hier ist eine Liste der vier wichtigsten Marktzeiten:

  • London – von 20.00 Uhr bis 17.00 Uhr UTC;
  • New York – von 13 Uhr bis 22 Uhr UTC;
  • Sydney – von 22.00 Uhr bis 7.00 Uhr UTC;
  • Tokio – von 12 Uhr bis 9 Uhr UTC.
Welche Zeit ist die beste für den Handel auf dem Forex - Marktzeiten


Welche Zeit ist die beste Zeit für den Handel auf dem Forex – Marktzeiten
Achten Sie auf das Bild mit den Marktzeiten. Die dunkelgrünen Zonen haben ein höheres Volumen als die hellgrünen Zonen. Das bedeutet, dass die verkehrsreichsten Märkte die Börsen in London und New York von 13.00 bis 17.00 Uhr UTC sind. Sie sind nicht nur die verkehrsreichsten, sondern auch die größten Märkte – die Londoner Börse hat etwa 34% des gesamten weltweiten Handels, und die New Yorker Börse hat 90% aller Geschäfte mit dem US-Dollar.

Zu diesen Zeiten finden täglich Bewertungen und Preisfestsetzungen statt. Dies ist eine Zeit, die für viele Geldmanager, Pensionsfonds usw. von Interesse ist.

Um es bequemer zu machen, können Sie einen Forex-Zeitzonen-Konverter verwenden. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Online-Tool, das Ihnen die Arbeitszeiten entsprechend Ihrer Zeitzone und den Status der Märkte anzeigt.

BESTE ZEIT FÜR DEN DEVISENHANDEL


Der Forex-Markt ist aufgrund seiner Arbeitszeiten einzigartig. Die Menschen können den Handel von 18.00 Uhr EST am Sonntag bis 17.00 Uhr am Freitag beginnen. Dann gibt es ein Wochenende, an dem alle Märkte geschlossen sind.

Es gibt Stunden, in denen mehr als ein großer Markt gleichzeitig geöffnet ist. Das bedeutet, dass es mehr Spannung gibt und die Währungspaare dazu neigen, die Preise mehr als zu jeder anderen Zeit zu springen.

Der Handel, wenn nur ein Markt geöffnet ist, ist nicht sehr profitabel. Die Preise für jedes Währungspaar sind in der Regel innerhalb von 30 Pips fixiert und tendieren nicht dazu, sich weiter zu bewegen. In der Forex-Zeit gibt es Stunden, in denen es eine Öffnung von zwei Märkten gleichzeitig geben kann, die einen Preisanstieg von bis zu 70 Pips verursachen kann. Besonders hohe Sprünge werden bemerkt, wenn es einige wichtige Nachrichten gibt.

SCHLUSSFOLGERUNG


Jetzt wissen Sie, wann der Forex-Markt geschlossen und geöffnet wird, welches Instrument Sie verwenden sollten, damit Sie die Zeitzonen besser verstehen und was die beste Zeit für den Handel ist. Die beste Wahl ist von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr, wenn die Sitzungen in London und New York verfügbar sind. Es gibt auch Sitzungen in Sydney und Tokio, die von 12 Uhr bis 7 Uhr UTC zusammen arbeiten. Aber hier ist das Volumen sehr gering. Das bedeutet, dass diese Märkte nicht so stark frequentiert sind und die Preisänderungen nicht so groß sind wie in den anderen beiden Märkten. Treffen Sie Ihre Wahl mit Bedacht!

Avatar
Anna Khanenko
[email protected]

Anna ist eine professionelle Krypto-Investorin, Business- und Investmentfonds-Analystin. Auf dieser Ressource veröffentlicht sie die relevantesten Artikel aus den oben genannten Tätigkeitsbereichen.

No Comments

Post a Comment